Mit uns die DSGVO-Anforderungen meistern

Seit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 hat der Datenschutz eine noch größere Relevanz in deutschen Unternehmen als bisher. Die Geldbußen von bis zu 20 Millionen Euro bzw. 4% vom Jahresumsatz, rütteln viele Unternehmen wach. Die erste Abmahnungs-Welle hat tatsächlich schon begonnen.

Die 99 Artikel umfassende EU-Datenschutz-Grundverordnung hat viel Verwirrung gestiftet und Geschäftsführer wie auch Datenschutzbeauftragte im Unternehmen versuchen die DSGVO korrekt umzusetzen. Das das nicht immer so einfach ist haben auch unsere Experten erfahren. Viele Stunden haben wir uns mit den neuen Vorschriften auseinander gesetzt. Unsere Softwareprogramme befinden sich auf dem neuesten Stand und ermöglichen so das gesetzeskonforme verarbeiten von personenbezogenen Daten. Die Datenschutzbestimmungen sind an die Mitarbeirter kommuniziert und umgesetzt. Wir fühlen uns bereit.

Brauchen Sie Hilfe bei der Umsetzung der DSGVO?
Kontaktieren Sie uns unter oder unter 0821/620 72-115, wir unterstützen Sie.

Wir können Ihnen keine Rechtsberatung liefern, dafür benötigen Sie einen professionellen Datenschutzbeauftragten oder Anwalt. Aber wir können mit Ihnen die Anforderungen in Ihrem Unternehmen umsetzen. Sprechen Sie mit uns.